Dr. Becher seit 1896

Gegründet wurde die Reinigungsmittelfirma 1896 durch die Familie Becher in Hannover. Gestartet zunächst als Wachsschmelze, verlagerte sich das Geschäft nach dem Zweiten Weltkrieg, als man zudem nach Seelze umzog, in Richtung Reinigungsprodukte. Die Familie Becher hat das Unternehmen 1978 verkauft. Heute ist der Mittelständler mit seinen 100 Mitarbeitern nach verschiedenen Eignerwechseln wieder familiengeführt - unter der Regie von Jörg Pfundt, der 2006 die Geschäftsführung übernahm und in der Folgezeit eine Sortimentstrennung sowie neue Marken einführte: 2007 die Marken Becher Blank und Dr. Becher GV, zwei Jahre später dann Dr. Becher Horeca Professional.
.